Störer FT NeubrandenburgFachtagungaktuell am 21. Februar 2018, Alte Holstenbrauerei Neumünster
Sicherung der ländlichen Daseinsvorsorge mit Sädtebauförderung?
Fachtagung zu Perspektiven der St‰dtebauförderung in kleineren Städten und Gemeinden Schleswig-Holsteins.

10.00 Uhr
Begrüßung in der Alten Holstenbrauerei, Neumünster

10.15 Uhr
Die Bedeutung kleiner Städte und Gemeinden für die Entwicklung des ländlichen Raums

Hermann-Josef Thoben
Vorsitzender der Akademie für die ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. 

10.45 Uhr 
Daseinsvorsorgekonzepte – Welcher
Mehrwert entsteht für Gemeinden?
Carolin Wandzik
Geschäftsführerin GEWOS Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung GmbH 

11.30 Uhr 
Neue Wege der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum
Jost de Jager
Geschäftsführer DSKB Deutsche Strategie- und Kommunikationsberatung GmbH

12.00 Uhr  Mittagsimbiss

13.00 Uhr 
Der Beitrag der Städtebauförderung zur

Sicherung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum
Diskussion an Thementischen
Tisch 1:
Kommunale Infrastrukturen und Wohnraumversorgung
Tisch 2: Demografie und Gesundheit 
Tisch 3: Bildung, Kultur und Sport
Tisch 4: Klimagerechte Ortsentwicklung

ab 14.30 Uhr  Ausklang

 

 

AnfahrtAnmeldung

 

Fachtagungaktuell in Neumünster  
21. Februar 2018

……………………………………… 
Alte Holstenbrauerei Neumünster
Brachenfelder Straße 45
24534 Neumünster
………………………………………

Titel FT Neubrandenburg